#030 –Wer gewöhnt das Kind eigentlich ein?

Shownotes

  • Gewöhnen Erwachsene das Kind ein oder ist das Eingewöhnen eine aktive Tätigkeit des Kindes?
  • Eingewöhnung kann nicht von den Erwachsenen geleistet werden
  • Ein kompetentes Kind kann sich nur selbst eingewöhnen
  • Erwachsene können erkennen, ob das Kind sich sicher genug fühlt, um den Absprung zu wagen
  • Kinder dürfen nicht gezwungen werden in der Kita zu bleiben – dadurch stirbt die intrinsische Motivation
  • Wann tun wir etwas? Weil jemand sagt, wir sollten oder weil wir es selbst gerne möchten?
  • Wenn wir vom kompetenten Kind ausgehen – das übrigens in allen Bildungsplänen verankert ist, dann kann nur das Kind aus sich heraus den Eingewöhnungsprozess steuern.
  • Die Erwachsenen können dabei lediglich unterstützen
  • Warum es uns so schwer fällt sanft und liebevoll mit den Kindern zu sein und unsere Erwartungen runterzuschrauben, das besprechen wir außerdem
  • Link zum Bogartikel Eingewöhnung: https://www.ubstairs-weiterbildung.de/eingewoehnung-1
  • Hier kannst Du Dich in unsere Email-Liste eintragen um immer auf dem Laufenden zu bleiben: ubstairs-weiterbildung.de/nl

Mein Buch „Stressfrei und gelassen – Professionalität im Kita-Alltag“ ist ab jetzt verfügbar: Hier kannst du es bestellen! oder im Buchhandel, bei www.herder.de oder bei Amazon.

Wenn Dir die Folge gefallen hat, dann hinterlasse mir doch bitte eine 5-Sterne Bewertung bei iTunes.

Werde Teil unserer Community: ubstairs – Facebook – Gruppe „Wenn die Erzieher glücklich sind, geht´s den Kindern gut“